Compliance: Hobohm & Kollegen klären Untreueverstoß auf

Compliance: Hobohm & Kollegen klären Untreueverstoß auf

Die Kanzlei Hobohm & Kollegen wurde von der Geschäftsführung eines Unternehmens zur Aufklärung von finanziellen Unstimmigkeiten im sechsstelligen Bereich beratend herangezogen.

Nachdem die Kanzlei Hobohm & Kollegen, die interne Compliance Abteilung und die Staatsanwaltschaft gemeinschaftlich den Sachverhalt und damit die Untreuevorwürfe aufarbeiten konnten, hat die Kanzlei Hobohm & Kollegen erfolgreich Schadensersatzansprüche gegenüber dem handelnden Mitarbeiter geltend gemacht.

Der handelnde Mitarbeiter unterwarf sich dabei einem notariellen Schuldanerkenntnis. Weiterhin konnte über die Versicherung des Unternehmens eine Kompensation erwirkt werden.

Im wirtschaftsstrafrechtlichen Bereich und bei Complianceverstößen berät Sie Rechtsanwalt Christian Giloth (Fachanwalt für Strafrecht).

Compliance: Hobohm & Kollegen klären Untreueverstoß auf

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen