Strafrecht: Fahrlässige Tötung

Bewährung für Mandant nach tödlichem Unfall

 

Rechtsanwalt Christian Giloth hat sowohl regional als auch überregional diverse Verfahren wegen Tötung bzw. versuchter Tötung geführt.

Im oben zitierten Fall hat die Staatsanwaltschaft Anklage erhoben. Die Hauptverhandlung fand zwischenzeitlich in Aschaffenburg statt.

Die Nebenklage forderte im Rahmen des Schlussplädoyers eine Verurteilung wegen Mordes, aber zumindest eine Verurteilung zu einer mehrjährigen Haftstrafe ohne Bewährung wegen vorsätzlichen Totschlages.

Die Verteidigung trat dem entschieden entgegen und forderte eine Bewährungsstrafe für den Angeklagten.

Das Aschaffenburger Gericht sprach im Urteil -wie von der Verteidigung beantragt- eine Haftstrafe, ausgesetzt zur Bewährung, aus.

Unter anderem berichteten über das Verfahren:

  • Spiegel Online
  • FAZ
  • Merkur.de
  • Der Tagesspiegel
  • Süddeutsche Zeitung
  • RTL.de
  • Frankenpost
  • Augsburger Allgemeine
  • TZ
  • Vodafone Live
  • Berliner Morgenpost

 

Strafrecht: Fahrlässige Tötung
Call Now Button

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen